Medien verlängern – so geht's:

Medienart: Ausleihfrist

Verlängerung der Ausleihfrist

Bücher:  3 Wochen 2x
alle anderen Medien: 1 Woche 2x

Kurzausleihe:

(neue Musik-CDs
und DVDs)

4 Tage 1x für 1 Tag

Ein ausgeliehenes Medium kann maximal zweimal um die gleiche Leihfrist verlängert werden (Ausnahme: Kurzausleihen), vorausgesetzt der Titel ist nicht vorgemerkt. Neben der Verlängerung der Leihfrist in der Bibliothek stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Telefonische Verlängerung unter 02254/6010926 (nur während der Öffnungszeiten der Bibliothek)

Sie haben 1 Öffnungstag Kulanz bei Verlängerungen in der Bibliothek bzw. bei telefonischer Verlängerung – nicht jedoch bei Verlängerungen im Online-Katalog. Beispiel: Abgabetermin laut Fristzettel ist ein Montag. Bei Nutzung des Kulanztages kann die Rückgabe bzw. die Verlängerung der Ausleihfrist noch am nächsten Öffnungstag, also am Dienstag bis zum Ende der Öffnungszeiten erfolgen.

Bitte denken Sie bei Verlängerungsanträgen an Ihre Familienmitglieder. Jeder Ausweis - auch bei Familienausweisen - ist eigenständig. Eine automatische Verlängerung für alle Familienmitglieder ist nicht möglich. Bringen Sie bitte immer alle Bibliotheksausweise mit.

Verlängerung im Online-Katalog der Bibliothek

Anmeldung in Ihrem Benutzerkonto:
Ausweis-Nr.: Nummer unter dem Strichcode auf Ihrem Bibliotheksausweis
Passwort: Ihr Geburtsdatum, das wie in folgendem Beispiel eingegeben werden muss: 05.03.1960. Die Punkte, eine „Null" vor einstelligen Tagen oder Monaten und die vierstellige Jahreszahl sind wichtig!
Sie können Ihr Passwort anschließend auch individuell ändern.

Letzte Verlängerungsmöglichkeit ist der auf dem Fristzettel angegebene Rückgabetag. Bitte beachten Sie: Die Nutzung des Kulanztages ist im Online-Katalog aus technischen Gründen nicht möglich!

Vergessen Sie bei Online-Verlängerungen nicht, den Vorgang zu bestätigen. Um sicher zu gehen, dass die Verlängerung erfolgreich durchgeführt wurde, melden Sie sich in Ihrem Konto ab und wieder neu an. Bitte überprüfen Sie, ob alle Medien wunschgemäß verlängert wurden.

Ist die Verlängerung am letztmöglichen Rückgabetag nicht durchführbar (Gründe: technische Probleme, Vorliegen einer Vorbestellung, maximale Verlängerung der Leihfrist ist erreicht) können Sie noch den Kulanztag - entweder durch einen Besuch in der Bibliothek oder telefonisch - nutzen.

Verlängerungsanträge per E-Mail sind nur im Ausnahmefall möglich.